November 20, 2011

Perfect Chemistry (Perfect Chemistry #1)

Autorin: Simone Elkeles
Verlag: Simon & Schuster Pub.
ISBN: 9781847388056
Dt. Titel: Du oder das ganze Leben
Verlag: cbt
ISBN: 9783570307182
Genre: Romance, YA
Gekauft bei: amazon.de

When Brittany Ellis walks into chemistry class on the first day of senior year, she has no clue that her carefully created “perfect” life is about to unravel before her eyes. She’s forced to be lab partners with Alex Fuentes, a gang member from the other side of town, and he is about to threaten everything she's worked so hard for—her flawless reputation, her relationship with her boyfriend, and the secret that her home life is anything but perfect.

Alex is a bad boy and he knows it. So when he makes a bet with his friends to lure Brittany into his life, he thinks nothing of it. But soon Alex realizes Brittany is a real person with real problems, and suddenly the bet he made in arrogance turns into something much more. In a passionate story about looking beneath the surface, Simone Elkeles breaks through the stereotypes and barriers that threaten to keep Brittany and Alex apart.
Warum hab ich's gelesen?
Dies war das November-Buch einer Goodreads-Gruppe, von selbst hätte ich es wahrscheinlich nicht gelesen, da ich nur in Ausnahmefällen reine Romance lese, und das hier war mein erstes YA-Buch in dem Genre.

Was mir gefallen hat:
Also Simone Elkeles schreibt wirklich gut. Das Buch ist solide aufgebaut, folgt den gängigen Regeln ohne allzu konstruiert zu wirken - und das war wirklich der große Pluspunkt des Buches, denn deshalb hat es Spaß gemacht, es zu lesen.
Brittany und Alex sind als Charaktere gut entworfen und die Autorin schießt sich nicht allzusehr auf die (gut ausbalancierten) Nebencharaktere ein, sondern bleibt am Weg.
Auch die Idee, die Geschichte abwechseln aus Brittany's und Alex' Sicht zu erzählen, war ein kluger Schachzug.
Wenn das Buch nicht in seiner Ausführung so gut gewesen wäre, hätte es von mir aber nicht mehr als einen Punkt bekommen, denn... 

Was mir nicht gefallen hat:
Klischee Olé! Nach den ersten zwei Kapiteln konnte ich die Geschichte selbst zu Ende erzählen. Cheerleadingqueen liebt Latinogangster - geht's noch banaler?
Natürlich haben beide ihr persönliches super-tragisches Kreuz zu tragen, und natürlich können sie zuerst nicht miteinander glücklich sein.
Ich hätte mir schon ein paar unerwartete Turns & Twists erwartet, in der Geschichte, aber meine Wünsche wurden diesbezüglich nicht erfüllt.
Das Ende ist vorraussehbar, nicht schlecht, aber ich hätte auch hier gerne ein oder zwei Fingernägel abgekaut vor Spannung..

Fazit:
Das ganze Buch liest sich wie ein 90er-Jahre Teeniefilm, was ich jetzt nicht nur negativ bewerten will, weil es mich auch sehr an die Videoabende früher mit meinen besten Freundinnen erinnert hat, als wir bei jeder Szene angefangen haben, entweder zu kreischen oder zu heulen und mitten im Film mit dem Mund voll Chips angefangen haben, über den Film zu diskutieren.
Diese schöne Erinnerung hat mich das Buch trotz seiner Unoriginalität mögen lassen.


Meine Bewertung:

Kommentare:

  1. Haha, 'ein Buch wie ein 90er-Jahre Teeniefilm' - find ich klasse, diese Aussage und so wahr. Aber trotz allem, Klische und ohne wirkliche unerwartete Spannung oder Twists, hat mir das Buch gefallen und ich habe mich unterhalten gefühlt. Und das ist ja auch der Sinn beim lesen. Ist zwar kein Buch, dass ich nochmal lesen werde, aber sicher auch keine Zeitverschwendung gewesen. I like it :)

    AntwortenLöschen
  2. also, falls ich die Folgebände gebraucht günstig bekomme oder dann mal meinen Kindle haben sollte, glaube ich, dass ich die zwei anderen Bände auch lesen würde - im Sommer, als Strandlektüre.

    AntwortenLöschen
  3. so werd ich es wahrscheinlich auch machen. Bin nicht besonders versessen darauf bald die weiteren Bücher in der Reihe zu lesen, besonders wenn sie von Alex seinen Brüdern handeln. Habe außerdem gehört, dass der zweite Teil mit Carlos sehr ähnlich zum ersten sein soll. Also besser ein wenig Zeit dazwischen verstreichen lassen :)

    AntwortenLöschen